Datenschutz

Wir informieren Sie nachfolgend gemäß den gesetzlichen Vorgaben desDatenschutzrechts (insb. gemäß BDSG n.F. und der europäischenDatenschutz-Grundverordnung ‚DS-GVO‘) über die Art, den Umfang und Zweck derVerarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen. DieseDatenschutzerklärung gilt auch für unsere Websites und Sozial-Media-Profile.Bezüglich der Definition von Begriffen wie etwa „personenbezogene Daten“ oder„Verarbeitung“ verweisen wir auf Art. 4 DS-GVO.

Name und Kontaktdaten des / der Verantwortlichen
Unser/e Verantwortliche/r (nachfolgend „Verantwortlicher“) i.S.d. Art. 4 Zif. 7DS-GVO ist:

Jeroen van den Bos
Badener Straße 4A
76297 Stutensee Deutschland
E-Mail-Adresse: bosvdjeroen@gmail.com

Datenarten, Zwecke der Verarbeitung und Kategorien betroffenerPersonen

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung,Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

1. Arten der Daten, die wir verarbeiten
Bestandsdaten (Name, Adresse etc.), Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail, Faxetc.), Zahlungsdaten (Bankdaten, Kontodaten, Zahlungshistorie etc.),Vertragsdaten (Gegenstand des Vertrages, Laufzeit etc.), Inhaltsdaten(Texteingaben, Videos, Fotos etc.),

2. Zwecke der Verarbeitung nach Art. 13 Abs. 1 c) DS-GVO


3. Kategorien der betroffenen Personen nach Art. 13 Abs. 1 e)DS-GVO
Besucher/Nutzer der Website, Kunden, Interessenten, Bewerber, Beschäftigte,

Die betroffenen Personen werden zusammenfassend als „Nutzer“ bezeichnet.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Nachfolgend Informieren wir Sie über die Rechtsgrundlagen der Verarbeitungpersonenbezogener Daten:

  1. Wenn wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogenen Dateneingeholt haben, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  2. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführungvorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, soist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  3. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtungerforderlich, der wir unterliegen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten), soist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  4. Ist die Verarbeitung erforderlich, um lebenswichtige Interessen derbetroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, so istArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  5. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interesseneines Dritten erforderlich und überwiegen diesbezüglich Ihre Interessen oderGrundrechte und Grundfreiheiten nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVORechtsgrundlage.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte undAuftragsverarbeiter

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.Sollte dies doch der Fall sein, dann erfolgt die Weitergabe auf der Grundlageder zuvor genannten Rechtsgrundlagen z.B. bei der Weitergabe von Daten anOnline-Paymentanbieter zur Vertragserfüllung oder aufgrund gerichtlicherAnordnung oder wegen einer gesetzlichen Verpflichtung zur Herausgabe der Datenzum Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung derRechte am geistigen Eigentum.
Wir setzen zudem Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister z.B. zum Webhostingunserer Websites und Datenbanken) zur Verarbeitung Ihrer Daten ein. Wenn imRahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung an die AuftragsverarbeiterDaten weitergegeben werden, erfolgt dies immer nach Art. 28 DS-GVO. Wir wählendabei unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig aus, kontrollieren diese regelmäßigund haben uns ein Weisungsrecht hinsichtlich der Daten einräumen lassen. Zudemmüssen die Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorischeMaßnahmen getroffen haben und die Datenschutzvorschriften gem. BDSG n.F. undDS-GVO einhalten


Datenübermittlung in Drittstaaten

Durch die Verabschiedung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung(DS-GVO) wurde eine einheitliche Grundlage für den Datenschutz in Europageschaffen. Ihre Daten werden daher vorwiegend durch Unternehmen verarbeitet,für die DS-GVO Anwendung findet. Sollte doch die Verarbeitung durch DiensteDritter außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumsstattfinden, so müssen diese die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff.DS-GVO erfüllen. Das bedeutet, die Verarbeitung erfolgt aufgrund besondererGarantien, wie etwa die von der EU-Kommission offiziell anerkannte Feststellungeines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder der Beachtung offiziellanerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, der so genannten„Standardvertragsklauseln“. Bei US-Unternehmen erfüllt die Unterwerfung unterdas sog. „Privacy-Shield“, dem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA,diese Voraussetzungen.


Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werdenIhre personenbezogen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald die zur Verarbeitungerteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wird oder der Zweck für dieSpeicherung entfällt bzw. die Daten für den Zweck nicht mehr erforderlich sind,es sei denn deren weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlich oderdem stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Darunter fallenetwa handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten von Geschäftsbriefen nach § 257Abs. 1 HGB (6 Jahre) sowie steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach § 147Abs. 1 AO von Belegen (10 Jahre). Wenn die vorgeschriebene Aufbewahrungsfristabläuft, erfolgt eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, es sei denn dieSpeicherung ist weiterhin für einen Vertragsabschluss oder zur Vertragserfüllungerforderlich.


Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir setzen keine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profilingein.


Bereitstellung unserer Website und Erstellung von Logfiles
  1. Wenn Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen (also keineRegistrierung und auch keine anderweitige Übermittlung von Informationen),erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Serverübermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir diefolgenden Daten:
    • IP-Adresse;
    • Internet-Service-Provider des Nutzers;
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
    • Browsertyp;
    • Sprache und Browser-Version;
    • Inhalt des Abrufs;
    • Zeitzone;
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
    • Datenmenge;
    • Websites, von denen die Anforderung kommt;
    • Betriebssystem.
    Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten vonIhnen findet nicht statt.

  2. Diese Daten dienen dem Zweck der nutzerfreundlichen, funktionsfähigen undsicheren Auslieferung unserer Website an Sie mit Funktionen und Inhalten sowiederen Optimierung und statistischen Auswertung.

  3. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendesberechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f)DS-GVO.

  4. Wir speichern aus Sicherheitsgründen diese Daten in Server-Logfiles für dieSpeicherdauer von 100 Tagen. Nach Ablauf dieser Frist werden diese automatischgelöscht, es sei denn wir benötigen deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken beiAngriffen auf die Serverinfrastruktur oder anderen Rechtsverletzungen.

Cookies
  1. Wir verwenden sog. Cookies bei Ihrem Besuch unserer Website. Cookies sindkleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt undspeichert. Wenn Sie unsere Website erneut aufrufen, geben diese CookiesInformationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Zu den Cookies zählenauch die sog. „Nutzer-IDs“, wo Angaben der Nutzer mittels pseudonymisierterProfile gespeichert werden. Wir informieren Sie dazu beim Aufruf unserer Websitemittels eines Hinweises auf unsere Datenschutzerklärung über die Verwendung vonCookies zu den zuvor genannten Zwecken und wie Sie dieser widersprechen bzw.deren Speicherung verhindern können („Opt-out“).

    Es werden folgende Cookie-Arten unterschieden:

    • Notwendige, essentielle Cookies: Essentielle Cookies sindCookies, die zum Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind, um bestimmteFunktionen der Webseite wie Logins, Warenkorb oder Nutzereingaben z.B. bzgl.Sprache der Webseite zu speichern.

    • Session-Cookies: Session-Cookies werden zum Wiedererkennenmehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer (z.B. wenn Sie sicheingeloggt haben zur Feststellung Ihres Login-Status) benötigt. Wenn Sie unsereSeite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatischwiederzuerkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zuoptimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.Wenn Sie den Browser schließen oder Sie sich ausloggen, werden dieSession-Cookies gelöscht.

    • Persistente Cookies: Diese Cookies bleiben auch nach demSchließen des Browsers gespeichert. Sie dienen zur Speicherung des Logins, derReichweitenmessung und zu Marketingzwecken. Diese werden automatisiert nacheiner vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie die Cookies jederzeitlöschen.

    • Cookies von Drittanbietern (Third-Party-Cookies insb. vonWerbetreibenden): Entsprechend Ihren Wünschen können Sie IhreBrowser-Einstellung konfigurieren und z. B. Die Annahme von Third-Party-Cookiesoder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch an dieser Stelle darauf hin,dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.Lesen Sie Näheres zu diesen Cookies bei den jeweiligen Datenschutzerklärungen zuden Drittanbietern.

  2. Datenkategorien: Nutzerdaten, Cookie, Nutzer-ID (inb. diebesuchten Seiten, Geräteinformationen, Zugriffszeiten und IP-Adressen).

  3. Zwecke der Verarbeitung: Die so erlangten Informationendienen dem Zweck, unsere Webangebote technisch und wirtschaftlich zu optimierenund Ihnen einen leichteren und sicheren Zugang auf unsere Website zuermöglichen.

  4. Rechtsgrundlagen: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mitHilfe von Cookies aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten („Opt-in“), dann istArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO die Rechtsgrundlage. Ansonsten haben wir einberechtigtes Interesse an der effektiven Funktionalität, Verbesserung undwirtschaftlichen Betrieb der Website, so dass in dem Falle Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. f) DS-GVO Rechtsgrundlage ist. Rechtsgrundlage ist zudem Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. b) DS-GVO, wenn die Cookies zur Vertragsanbahnung z.B. bei Bestellungengesetzt werden.

  5. Speicherdauer/ Löschung: Die Daten werden gelöscht, sobaldsie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies derFall, wenn die jeweilige Session beendet ist.

    Cookies werdenansonsten auf Ihrem Computer gespeichert und von diesem an unsere Seiteübermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über dieVerwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in IhremInternetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren odereinschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Websitedeaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Websitevollumfänglich genutzt werden.

    Hier finden Sie Informationen zur Löschung von Cookies nachBrowsern:

    Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647

    Safari: https://support.apple.com/de-at/guide/safari/sfri11471/mac

    Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen

    Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

    Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-at/help/4027947/windows-delete-cookies

  6. Widerspruch und „Opt-Out“: Das Speichern von Cookies aufIhrer Festplatte können Sie unabhängig von einer Einwilligung oder gesetzlichenErlaubnis allgemein verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keineCookies akzeptieren“ wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unsererAngebote zur Folge haben. Sie können dem Einsatz von Cookies von Drittanbieternzu Werbezwecken über ein sog. „Opt-out“ über diese amerikanischeWebsite (https://optout.aboutads.info) oder diese europäischeWebsite (http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/)widersprechen.


Abwicklung von Verträgen
  1. Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Unternehmen, Titel/akademischer Grad,Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern, E-Mail), Vertragsdaten (z.B.in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten(z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie) zwecks Erfüllung unserer vertraglichenVerpflichtungen (Kenntnis, wer Vertragspartner ist; Begründung, inhaltlicheAusgestaltung und Abwicklung des Vertrags; Überprüfung auf Plausibilität derDaten) und Serviceleistungen (z.B. Kontaktaufnahme des Kundenservice) gem. Art.6 Abs. 1 S. 1 lit b) DS-GVO. Die in Onlineformularen als verpflichtendgekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.

  2. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außersie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche (z.B. Übergabe an Rechtsanwalt zumInkasso) oder zur Erfüllung des Vertrags (z.B. Übergabe der Daten anZahlungsanbieter) erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzlicheVerpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO.

  3. Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie überweitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder IhnenE-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

  4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrerErhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Bestands- undVertragsdaten dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertragesnicht mehr erforderlich sind und keine Ansprüche mehr aus dem Vertrag geltendgemacht werden können, weil diese verjährt sind (Gewährleistung: zwei Jahre /Regelverjährung: drei Jahre). Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicherVorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauervon zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir bei Vertragsbeendigung nachdrei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nurzur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Angaben imNutzerkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.


Kontaktaufnahme per Kontaktformular / E-Mail / Fax / Post
  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, Fax, Post oder E-Mailwerden Ihre Angaben zum Zwecke der Abwicklung der Kontaktanfrage verarbeitet.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einerEinwilligung von Ihnen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Rechtsgrundlage fürdie Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktanfrage oder E-Mail, einesBriefes oder Faxes übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung undSpeicherung der Daten, um Anfragen der Nutzer beantworten zu können, zurBeweissicherung aus Haftungsgründen und um ggf. seiner gesetzlichenAufbewahrungspflichten bei Geschäftsbriefen nachkommen zu können. Zielt derKontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlagefür die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

  3. Wir können Ihre Angaben und Kontaktanfrage in unseremCustomer-Relationship-Management System ("CRM System") oder einem vergleichbarenSystem speichern.

  4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrerErhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus derEingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandtwurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnenbeendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständenentnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.Anfragen von Nutzern, die über einen Account bzw. Vertrag mit uns verfügen,speichern wir bis zum Ablauf von zwei Jahren nach Vertragsbeendigung. Im Fallvon gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf:Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre)Aufbewahrungspflicht.

  5. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen.Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung derpersonenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.


Kontaktaufnahme per Telefon
  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Telefon wird Ihre Telefonnummer zurBearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet und temporär imRAM / Cache des Telefongerätes / Displays gespeichert bzw. angezeigt. DieSpeicherung erfolgt aus Haftungs- und Sicherheitsgründen, um den Beweis desAnrufs führen zu können sowie aus wirtschaftlichen Gründen, um einen Rückruf zuermöglichen. Im Falle von unberechtigten Werbeanrufen, sperren wir dieRufnummern.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Telefonnummer ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so istzusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b)DS-GVO.

  3. Der Gerätecache speichert die Anrufe 30 Tage und überschreibt bzw. löschtsukzessiv alte Daten, bei Entsorgung des Gerätes werden alle Daten gelöscht undder Speicher ggf. zerstört. Gesperrte Telefonnummer werden jährlich auf dieNotwendigkeit der Sperrung geprüft.

  4. Sie können die Anzeige der Telefonnummer verhindern, indem Sie mitunterdrückter Telefonnummer anrufen.


Newsletter
  1. Unseren Newsletter können Sie mit Ihrer freiwilligen Einwilligung durchEintragung Ihrer E-Mail-Adresse abonnieren. Nur diese ist Pflicht. Die Angabeweiterer Daten ist freiwillig und dient nur dem Zweck einer persönlichenAnsprache. Wir verwenden dabei zur Anmeldung das sog. „Double-Opt-in-Verfahren“.Nach Ihrer Anmeldung mit Ihrer E-Mail erhalten Sie von uns zur Bestätigung IhrerAnmeldung eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Wenn Sie diesenBestätigungslink klicken, wird Ihre E-Mail in den Newsletterverteileraufgenommen und zum Zweck der Übersendung von E-Mails gespeichert. Sollten Sieden Klick auf den Bestätigungslink nicht innerhalb von Stunden durchführen,werden Ihre Anmeldedaten gesperrt und nach Tagen automatisch gelöscht.

  2. Zudem protokollieren wir Ihre bei der Anmeldung verwendete IP-Adresse sowiedas Datum und die Uhrzeit des Double-Opt-ins (Anmeldung und Bestätigung). Zweckdieser Speicherung ist Erfüllung von rechtlichen Anforderungen hinsichtlich desNachweises Ihrer Anmeldung sowie die Missbrauchsprävention hinsichtlich IhrerE-Mail.

  3. Im Rahmen Ihrer Einwilligungserklärung werden die Inhalte (z.B. beworbeneProdukte/Dienstleistungen, Angebote, Werbung und Themen) des Newsletters konkretbeschrieben.

  4. Wir nutzen zum E-Mail-Versand folgenden Versanddienstleister:
    InterConnect GmbH & Co. KG (InterConnect GmbH & Co. KG Am Fächerbad 3 · 76131Karlsruhe), dessen Datenschutzerklärung finden Sie hier https://www.interconnect.de/Datenschutz/Datenschutzerklaerung/v. Wir haben mit dem Versanddienstleister eine Vereinbarung zurAuftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO abgeschlossen.

  5. BeimVersand des Newsletters werten wir Ihr Nutzerverhalten aus. Die Newsletterbeinhalten dafür sogenannte „Web-Beacons“ bzw. „Tracking-Pixel“, die beim Öffnendes Newsletters aufgerufen werden. Für die Auswertungen verknüpfen wir dieWeb-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch imNewsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die Daten werden ausschließlichpseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiterenpersönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wirdausgeschlossen. Mit diesen Daten können wir feststellen, ob und wann Sie denNewsletter geöffnet haben und welche Links im Newsletter geklickt worden sind.Dies dient dem Zweck der Optimierung und statistischen Auswertung unseresNewsletters.

  6. Rechtsgrundlage für den Newsletterversand, Erfolgsmessung und dieSpeicherung der E-Mail ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a)DS-GVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG und für die Protokollierung der EinwilligungArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, da diese unserem berechtigten Interesse derjuristischen Beweisbarkeit dient.

  7. Dem Tracking können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie den Abmeldelinkam Ende des Newsletters klicken. In dem Falle würde allerdings auch derNewsletterempfang beendet. Wenn Sie in Ihrer E-Mail-Software die Anzeige vonBildern deaktivieren, ist ein Tracking ebenfalls nicht möglich. Dies kannallerdings Einschränkungen hinsichtlich der Funktionen des Newsletters haben undenthaltene Bilder werden dann nicht angezeigt.

  8. Sie können Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters jederzeitwiderrufen. Sie können den Widerruf durch Betätigung des Abmeldelinks am Endedes Newsletters, eine E-Mail oder Mitteilung an unsere obigen Kontaktdatenausüben. Wir speichern Ihre Daten, solange Sie den Newsletter abonniert haben.Nach der Abmeldung werden Ihre Daten nur noch anonym zu statistischen Zweckengespeichert.


Google Analytics Remarketing / „Ähnliche Zielgruppen“
  1. Wir nutzen die Anwendung Google Analytics Remarketing/ „ÄhnlicheZielgruppen“ (Dienstanbieter: Google Ireland Limited,Registernr.: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), um aufWebsites Dritter und anderen Internetangeboten mittels Anzeige auf unsereWebsite aufmerksam zu machen.

  2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten/ Kommunikationsdaten. Mit der Remarketing oder "ÄhnlicheZielgruppen" – Funktion in Ads können wir Sie dorterreichen, wenn Sie unsere Website bereits besucht haben und Sie jeweils miteiner passenden Botschaft per Anzeige ansprechen. Mit Remarketing könnenwir unsere früheren Besucher erneut auf unsere Website per Klick holen.Wenn Sie danach andere Websites bzw. Internetangebote aufrufen, können wirund auch Google anhand des Cookies auswerten, ob Sie unsere Website bereitsbesucht hatten und Ihre auch dort unsere Werbung anzeigen. Hierübererstellt Google eine Statistik. Der volle Umfang der Datenverarbeitung ist unsnicht bekannt. Die Daten werden auch in die USA übertragen und dortanalysiert. Laut Google findet eine Zusammenführung der, durch dasRemarketing erhobenen, Daten mit Ihren ggf. bei Google gespeichertenpersonenbezogenen Daten nicht statt, sondern diese werden per Pseudonymverarbeitet.

  3. Zweck der Verarbeitung: Dieses Remarketing dient dem Zweckder Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Werbung undWebsite.

  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels „Google Ads Remarketing / „Ähnliche Zielgruppen“Ihre Einwilligung erteilt („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVOdie Rechtsgrundlage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten istansonsten unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und demeffizienten wirtschaftlichen Betrieb unserer Werbung und Website gemäß Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Google Irland, USA;Google USA ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  6. Speicherdauer: Wenn Sie bestimmte Seiten von uns besuchen,wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welcher 30 Tage gültig ist.

  7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten („Opt-Out“):Sie können der Installation von Cookies durch Google auf verschiedene Artenwidersprechen bzw. diese verhindern:

    • Sie können die Cookies in Ihrem Browser durch die Einstellung“keine Cookies akzeptieren” unterbinden, was auch die Cookies vonDrittanbietern beinhaltet;

    • Sie können direkt bei Google über den Link https://adssettings.google.com die personalisierten Anzeigendeaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis Sie IhreCookies löschen.

    • Sie können die personalisierten Anzeigen derDrittanbieter, die an der Werbeselbstregulierungsinitiaive “About Ads”teilnehmen über den Link https://optout.aboutads.info für US-Seiten oder fürEU-Seiten unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/deaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis Sie all IhreCookies löschen;

    • Sie können durch ein Browser-Plug-in für Chrome,Firefox oder Internet-Explorer unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996 dauerhaftCookies deaktivieren. Diese Deaktivierung kann zur Folge haben, dass Sie nichtalle Funktionen unserer Website mehr vollumfänglich nutzen können.


  8. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Googleunter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.


Google Analytics
  1. Wir haben das Webseitenanalyse-Tool „Google Analytics“(Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Registernr.: 368047,Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) auf unserer Websiteintegriert.

  2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:User-ID, IP-Adresse (anonymisiert). Beim Besuch unserer Website setzt Googleeinen Cookie auf Ihren Computer, um die Benutzung unserer Website durch Sieanalysieren zu können. Wir haben die IP-Anonymisierung„anonymizeIP“ aktiviert, wodurch die IP-Adressen nur gekürztweiterverarbeitet werden. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Googledaher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderenVertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraumzuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse aneinen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. ImAuftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen,um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über dieWebseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit derWebsitenutzung und der Internetnutzung verbundene, Dienstleistungengegenüber dem Verantwortlichen zu erbringen. Wir haben darüber hinausdie geräteübergreifende Analyse von Website-Besuchern aktiviert, dieüber eine sog. User-ID durchgeführt wird. Die im Rahmen von GoogleAnalytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderenDaten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen zu Datennutzung beiGoogle Analytics finden Sie hier: https://www.google.com/analytics/terms/de.html (Nutzungsbedingungen von Analytics), https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de (Hinweise zum Datenschutz bei Analytics) und GooglesDatenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy.

  3. Zweck der Verarbeitung: Die Nutzung von Google Analyticsdient dem Zweck der Analyse, Optimierung und Verbesserung unserer Website.

  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels „Google Analytics“ vom Drittanbieter IhreEinwilligung erteilt („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendesberechtigtes Interesse (der Analyse, Optimierung und Verbesserung unsererWebsite) an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO. BeiServices, die im Zusammenhang mit einem Vertrag erbracht werden, erfolgt dasTracking und die Analyse des Nutzerhaltens nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b)DS-GVO, um mit den dadurch gewonnen Informationen, optimierte Services zurErfüllung des Vertragszwecks anbieten zu können.

  5. Speicherdauer: Die von uns gesendeten und mit Cookies,Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauererreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

  6. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Google, Irland undUSA. Die gewonnenen Daten werden in die USA übertragen und dortgespeichert. Falls personenbezogen Daten in die USA übertragen werdensollten, bietet die Zertifizierung Googles gemäßPrivacy-Shield-Abkommen (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) die Garantiedafür, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird. Wirhaben zudem mit Google eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28DS-GVO geschlossen.

  7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten („Opt-Out“):
    •Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie allgemeinverhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookiesakzeptieren“ wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkungunserer Angebote zur Folge haben. Sie können darüber hinaus dieErfassung der, durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websitebezogenen, Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Googleverhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbareBrowser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    •Als Alternative zum obigen Browser-Plugin können Sie die Erfassung durchGoogle Analytics unterbinden, indem Sie [__hier bitte__den AnalyticsOpt-Out Link Ihrer Webseite einfügen] klicken. Durch den Klick wird ein„Opt-out“-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieserWebseite zukünftig verhindert. Dieses Cookie gilt nur für unsere Webseite undIhren aktuellen Browser und hat nur solange Bestand bis Sie Ihre Cookieslöschen. In dem Falle müssten Sie das Cookie erneut setzen.

    •Die geräteübergreifende Nutzeranalyse können Sie in IhremGoogle-Account unter „Meine Daten > persönliche Daten“ deaktivieren.


YouTube-Videos
  1. Wir haben auf unserer Website YouTube-Videos von youtube.com mittels derembedded-Funktion eingebunden, so dass diese auf unserer Website direktaufrufbar sind. YouTube gehört zur Google Ireland Limited, Registernr.: 368047,Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

  2. Datenkategorie und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten (z.B. aufgerufene Webseite, Inhalte und Zugriffszeiten). Wir habendie Videos im sog. „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, ohne dass mitCookies das Nutzungsverhalten erfasst wird, um die Videowiedergabe zupersonalisieren. Stattdessen basieren die Videoempfehlungen auf dem aktuellabgespielten Video. Videos, die im erweiterten Datenschutzmodus in einemeingebetteten Player wiedergegeben werden, wirken sich nicht darauf aus, welcheVideos Ihnen auf YouTube empfohlen werden. Beim Start eines Videos (Klick aufdas Video) willigen Sie ein, dass YouTube die Information trackt, dass Sie dieentsprechende Unterseite bzw. das Video auf unserer Website aufgerufen haben unddiese Daten für Werbezecke nutzt.

  3. Zweck der Verarbeitung: Bereitstellung einesnutzerfreundlichen Angebots, Optimierung und Verbesserung unserer Inhalte.

  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels „etracker“ vom Drittanbieter Ihre Einwilligungerteilt („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendesberechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f)DS-GVO. Bei Services, die im Zusammenhang mit einem Vertrag erbracht werden,erfolgt das Tracking und die Analyse des Nutzerhaltens nach Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. b) DS-GVO, um mit den dadurch gewonnen Informationen, optimierte Serviceszur Erfüllung des Vertragszwecks anbieten zu können.

  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Drittanbieter in denUSA. Die gewonnenen Daten werden in die USA übertragen und dortgespeichert. Dies erfolgt auch ohne Nutzerkonto bei Google. Sollten Sie in IhrenGoogle-Account eingeloggt sein, kann Google die obigen Daten Ihrem Accountzuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich in IhremGoogle-Account ausloggen. Google erstellt aus solchen Daten Nutzerprofile undnutzt diese Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung oder Optimierung seinerWebsites. Google ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) und daherverpflichtet europäisches Datenschutzrecht einzuhalten.

  6. Speicherdauer: Cookies bis zu 2 Jahre bzw. bis zur Löschungder Cookies durch Sie als Nutzer.

  7. Widerspruch: Sie haben gegenüber Google einWiderspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen. Bitte richten Sie sichdeswegen direkt an Google über die unten genannteDatenschutzerklärung. Ein Opt-Out-Widerspruch hinsichtlich derWerbe-Cookies können Sie hier in Ihrem Google-Account vornehmen:
    https://adssettings.google.com/authenticated.

  8. In den Nutzungsbedingungen von YouTube unter https://www.youtube.com/t/terms und in derDatenschutzerklärung für Werbung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads finden Sieweitere Informationen zur

  9. Verwendung von Google Cookies und deren Werbetechnologien, Speicherdauer,Anonymisierung, Standortdaten, Funktionsweise und Ihre Rechte. AllgemeineDatenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.


Google ReCAPTCHA
  1. Wir haben auf unserer Webseite die Anti-Spam-Funktion „reCAPTCHA“ von„Google“ (Anbieter: Google Ireland Limited, Registernr.:368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) integriert.

  2. Datenkategorie und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten (z.B. aufgerufene Webseite, IP). Durch den Einsatz von „reCAPTCHA“in unseren Formularen können wir feststellen, ob die Eingabe durch eine Maschine(Robot) oder einen Menschen erfolgte. Bei der Nutzung des Dienstes können IhreIP-Adresse und ggf. weitere dafür benötigte Daten an Google-Server in den USAübertragen werden.

  3. Zweck der Verarbeitung: Vermeidung von Spam und Missbrauchsowie unser wirtschaftliches Interesse an der Optimierung unserer Website.

  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels „reCaptcha“ vom Drittanbieter Ihre Einwilligungerteilt („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendesberechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f)DS-GVO.

  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Drittanbieter in denUSA. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). So wirdsichergestellt, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird.

  6. Speicherdauer: bis zur Löschung der Cookies durch Sie alsNutzer.

  7. Weitere Informationen finden Sie zu Google ReCAPTCHA unter https://www.google.com/recaptcha/ sowie in derDatenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy.


Google Maps
  1. Wir haben auf unserer Website Karten von „Google Maps“(Anbieter: Google Ireland Limited, Registernr.: 368047, GordonHouse, Barrow Street, Dublin 4, Irland) integriert.

  2. Datenkategorie und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten (z.B. IP, Standort, aufgerufene Seite). Mit Google Maps können wirden Standort von Adressen und eine Anfahrtsbeschreibung direkt auf unsererWebsite in interaktiven Karten anzeigen und Ihnen die Nutzung dieses Toolsermöglichen. Bei dem Abruf unserer Website, wo Google Maps integriert ist, wirdeine Verbindung zu den Servern von Google in den USA aufgebaut. Hierbei könnenIhre IP und Standort an Google übertragen werden. Zudem erhält Google dieInformation, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Dies erfolgtauch ohne Nutzerkonto bei Google. Sollten Sie in Ihren Google-Account eingeloggtsein, kann Google die obigen Daten Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nichtwünschen, müssen Sie sich bei Ihrem Google-Account ausloggen. Google erstelltaus solchen Daten Nutzerprofile und nutzt diese Daten zum Zwecke der Werbung,Marktforschung oder Optimierung seiner Websites.

  3. Zweck der Verarbeitung: Bereitstellung einernutzerfreundlichen, wirtschaftlichen und optimierten Webseite.

  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels „Google Maps“ vom Drittanbieter IhreEinwilligung erteilt („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendesberechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f)DS-GVO.

  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Drittanbieter in denUSA. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). So wirdsichergestellt, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird.

  6. Speicherdauer: Cookies bis zu 6 Monate oder bis zurLöschung durch Sie. Ansonsten sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszweckebenötigt werden.

  7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Sie habengegenüber Google ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung vonNutzerprofilen. Bitte richten Sie sich deswegen direkt an Google über dieunten genannte Datenschutzerklärung. Ein Opt-Out-Widerspruch hinsichtlichder Werbe-Cookies können Sie hier in Ihrem Google-Account vornehmen:
    https://adssettings.google.com/authenticated.

  8. In den Nutzungsbedingungen von Google Maps unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und inder Datenschutzerklärung für Werbung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads finden Sieweitere Informationen zur Verwendung von Google Cookies und derenWerbetechnologien, Speicherdauer, Anonymisierung, Standortdaten, Funktionsweiseund Ihre Rechte. Allgemeine Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.


Rechte der betroffenen Person
  1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

    Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a),Art. 7 DS-GVO beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zuwiderrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruferfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieInteressenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO stützen, können SieWiderspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn dieVerarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnenerforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung derFunktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wirum Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie vonuns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchsprüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellenbzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen,aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

    Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbungund Datenanalyse jederzeit widersprechen. Das Widerspruchsrecht können Siekostenfrei ausüben. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgendenKontaktdaten informieren:

    Jeroen van den Bos
    Badener Straße 4A
    76297 Stutensee Deutschland
    E-Mail-Adresse: bosvdjeroen@gmail.com

  2. Recht auf Auskunft
    Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichenDaten nach Art. 15 DS-GVO. Dies beinhaltet insbesondere die Auskunft über dieVerarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorienvon Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, diegeplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt beiIhnen erhoben wurden.

  3. Recht auf Berichtigung
    Sie haben ein Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigungrichtiger Daten nach Art. 16 DS-GVO.

  4. Recht auf Löschung
    Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten nach Art. 17DS-GVO, es sei denn gesetzliche oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oderandere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung stehen dieserentgegen.

  5. Recht auf Einschränkung
    Sie haben das Recht, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen in Art. 18Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO erfüllt ist:
    • Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauerbestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit derpersonenbezogenen Daten zu überprüfen;

    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenenDaten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung derpersonenbezogenen Daten verlangen;

    • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke derVerarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung,Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

    • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVOeingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe desVerantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO, was bedeutet,dass Sie die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einemstrukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten können oder dieÜbermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen können.

  7. Recht auf Beschwerde
    Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regelkönnen Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde insbesondere in demMitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts desmutmaßlichen Verstoßes wenden.


Datensicherheit

Um alle personenbezogen Daten, die an uns übermittelt werden, zu schützen undum sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften von uns, aber auch unserenexternen Dienstleistern eingehalten werden, haben wir geeignete technische undorganisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Deshalb werden unter anderemalle Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server über eine sichereSSL-Verbindung verschlüsselt übertragen.



Stand: 18.04.2020

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von JuraForum.de

Persönlich erreichbar:
Jeroen van den Bos
Tel. 0151 56 07 51 27
Mail: info@sangha-yoga.de

Allgemeine Infos


allgemeine Informationen
DatenschutzerklärungImpressum
Zum Seitenanfang